Sie sind hier: Aktuelles » 

Mach mit!

Interesse am DRK?

Sprich uns an!

info@drk-zuzenhausen.de

24.01.2020 Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Zuzenhausen

Die Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Zuzenhausen fand am 24.01.2020 im Bereitschaftsheim statt.

Am 24.01.2020 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins statt. Nach der Begrüßung aller aktiven und passiven Mitgliedern, sowie den Ehrengästen Bürgermeister Hagen Zuber und den stellv. Kreisbereitschaftsleiter Andreas Fetzner, durch den Vorsitzenden Daniel Schubert, setzte dieser die Versammlung mit einem umfangreichen Bericht über das vergangene Jahr fort:

Die Mitgliederzahlen der aktiven Bereitschaft und der Jugend sind weiterhin stabil. Deutlichen Zuwachs konnte man bei den Fördermitgliedern verzeichnen.  Drei Mitglieder haben ihre Grund- und Fachdienstausbildung erfolgreich abgeschlossen und konnten in den aktiven Dienst übernommen werden.

Die Einsatzbereitschaft der aktiven Mitglieder verzeichnete ebenfalls einen deutlichen Zuwachs. So leisteten die 24 Aktiven insgesamt 3.374 ehrenamtliche Stunden. Davon fielen 945 Stunden auf Sanitätsdienste, 861 Stunden auf interne und externe Fort- und Weiterbildung und 261 Stunden für Arbeitseinsätze an unserem Bereitschaftsheim um nur einige Auszüge zu nennen.

Die „Helfer vor Ort“ des Ortsvereins sind auch nach wie vor stark gefragt. Zu 61 Einsätzen im Jahre 2019 wurden unsere Helferinnen und Helfer alarmiert und leisteten hierbei 192 Einsatzstunden.

Eine besondere Auszeichnung durfte der Vorsitzende Daniel Schubert, zusammen mit dem stellv. Kreisbereitschaftsleiter Andreas Fetzner, an Frau Eva Esleben und Frau Irmtraud Boxheimer überreichen. Frau Esleben wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz geehrt und Frau Boxheimer sogar für 60 Jahre. Frau Zita Zimmermann und Herr Rudolf Halter wurden ebenfalls für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt, konnten die Ehrung jedoch leider nicht persönlich entgegen nehmen.

Besonderen Dank sprach Daniel Schubert auch dem gesamten Vorstand des Ortsvereins aus. Mit Ablauf der Wahlperiode von 4 Jahren kann der gesamte Ortsverein äußerst positiv auf diesen Zeitraum zurück blicken. Es wurde viel erreicht und auf den Weg gebracht, was ohne die engagierten Mitglieder und vor allem ohne den Vorstand so nicht möglich gewesen wäre.

Besonders umfangreich war in diesem Jahr erneut der Kassenbericht von Thomas Piston. Durch die Ausbildung der Helfer, Beschaffung von Einsatzkleidung und Einsatzmaterial standen enorme Ausgaben zu Buche. Jedoch konnte man mit verschiedenen Sanitätsdiensten, z.B. bei der U17 der TSG Hoffenheim, sowie bei Spielen der Profis in der Arena in Sinsheim, auch Einnahmen erzielen und dadurch die Ausgaben begleichen. Ebenfalls wurde der Ortsverein mit zwei Spenden über je 500€ vom katholischen Kirchenchor und dem Kiwanis Club bedacht

Die Jugenleiterin Eva Esleben konnte berichten, dass das Ende 2013 gegründete Jugendrotkreuz Zuzenhausen mittlerweile aus 24 Kindern besteht. Auf Grund der Anzahl an Kindern und der großen Alterspanne gibt es zwei unterschiedliche Gruppenstunden. Jeden Mittwoch treffen sich die Kinder im Grundschulalter von 17:00Uhr - 18:00Uhr und alle 14 Tage mittwochs von 18:30Uhr - 19:30Uhr die Kinder ab der weiterführenden Schule.

Ebenfalls begeistert zeigte sich  Bürgermeister Hagen Zuber über die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Stolz und auch froh macht ihn, dass die „Helfer-vor-Ort“ in weit über 60 Einsätzen zuverlässig anderen Menschen in und um Zuzenhausen in der Not helfen. Er bedankte sich auch im Namen des Gemeinderates für die Leistung der ehrenamtlichen Helfer bei den zahlreichen Notfalleinsätzen in Zuzenhausen. Auf Antrag von Hagen Zuber entlasteten die Mitglieder den Vorstand einstimmig.

Unter der Wahlleitung von Hagen Zuber erfolgte dann die Wahl des neuen Ortsvereinsvorstandes. Die Mitglieder wählten den neuen Vorstand einstimmig wie folgt:

-       Vorsitzender: Daniel Schubert

-       Stellv. Vorsitzender: Boris Günther

-       Kassier: Andree Thiemann

-       Schriftführerin: Nikola Schubert

-       Jugendleitung: Eva Esleben

 

Zusätzlich wurden weitere Ämter wie folgt gewählt:

-       Kassenprüferin: Melanie Günther

-       Stv. Kassenprüferin: Martina Seiffert-Laugx

-       Delegierte: Gregor Heilmann und Christian Laugx

-       Stellv. Delegierte: Eva Esleben und Martina Seiffert-Laugx

 

Der alte und neue Vorsitzende Daniel Schubert danke im Namen des gesamten neuen Vorstandes allen Wählern für die deutliche Wahl und das entgegengebrachte Vertrauen.

24. Januar 2020 19:51 Uhr. Alter: 30 Tage